Category: Arts Film Photography In German

Download PDF by Sabine Schneider: Gewaltdarstellung im Film. Zweck und Wirkung bei Michael

By Sabine Schneider

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Filmwissenschaft, notice: 2,0, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Deutsches Seminar), Veranstaltung: Hauptseminar Medien-Gewalt-Wahrnehmung: Die Filme Michael Hanekes im Kontext, 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: John Woo, Kitano, Quentin Tarantino – alles Autoren, die der Gewalt in ihren Filmen sehr viel Raum lassen, sie manchmal geradezu in Orgien feiern. Der österreichische Filmregisseur Michael Haneke distanziert sich von dieser paintings der Gewaltdarstellung, er möchte Gewalt keinesfalls konsumierbar machen. Tarantinos Filme empfindet er als intestine gemacht, jedoch uninteressant, da dieser durch Ironie die Gewalt auch fur Intellektuelle konsumierbar mache.
Aber wie weit ist Michael Haneke wirklich von einem Filmemacher wie Tarantino entfernt? Vergleicht guy den movie „Funny video games“ mit Hanekes Bürgerkriegstrilogie, so ist zumindest dramaturgisch eine gewisse Annäherung an die Hollywood-Dramaturgie festzustellen. Auch stellen beide, trotz einer gewissen Anlehnung an das style, das klassische Thriller-Thema auf den Kopf. Und doch kann guy Hanekes „Funny video games“ nicht mit dem movie „Pulp Fiction“ von Tarantino gleichsetzen. Wahrend Tarantino mit Ironie arbeitet, folgt bei Haneke auf Gewalt noch größere Gewalt, ein chuffed finish gibt es nicht. Beide Filme stellen im Hinblick auf die dargestellte Gewalt einen Höhepunkt im filmischen Schaffen der Regisseure dar. Auch sind sie ihre jeweils erfolgreichsten und bekanntesten Spielfilme. Inwiefern gibt es nun einen Unterschied im Umgang mit Gewalt? Welchen Zweck und Nutzen hat die jeweilige Gewaltdarstellung? Obwohl sich Haneke so entschieden von der Konsumierbarkeit von Gewalt in Hollywoodfilmen distanziert, bleibt zu untersuchen, ob er sich in seinem filmischen Werk nicht doch an selbige annähert. Auch bleibt zu ergrunden, ob die Gewalt in den Filmen beider Autoren einen bestimmten Zweck erfüllt und ob die Filme den Anspruchen der Autoren im Hinblick auf Konsumierbarkeit gerecht werden.

Show description

Continue Reading →

New PDF release: Im Dienst der Nation (Mnemosyne) (German Edition)

By Matthias / Woldt, Isabella Krüger

Das Thema "Kunst im Dienst der country" wird so lange nicht an Brisanz verlieren, wie der Nationalismus in Politik und Gesellschaft auch die Ausdrucksmittel der Bildenden Kunst zu seinen Zwecken nutzt, beispielsweise um Identität nationaler Gruppen durch Bilder, Skulpturen und Architekturen zu stiften oder zu bekräftigen, aber auch um diese Konstrukte mit den Mitteln der Kunst zu attackieren. Die in diesem Band versammelten Beiträge zeigen exemplarisch, auf welche Weise die Kunst zur Formung nationaler Identitäten beigetragen hat. Das Thema wird aus zwei verschiedenen Blickwinkeln fokussiert: Einerseits geht es um die künstlerischen Konstruktionen nationaler Kunst. Analysiert werden sowohl nationale Ikonographien als auch die nationalen Aufladungen bestimmter Materialien, Farben, Techniken oder Ornamente. Andererseits widmet sich der Band jedoch auch der nationalen Vereinnahmung, Instrumentalisierung und Kategorisierung von Kunstwerken, wie sie von der Kunstkritik, der Kunstgeschichte, den Museen oder anderen Institutionen betrieben werden. Da der Nationalismus erst um 1800 zu einem wesentlichen Sinnstiftungs- und Orientierungsmuster wurde, ist der Blick in besonderem Maße auf die Kunst der Moderne gerichtet. Gleichwohl wurden bewusst auch Vor- und Frühformen einer sich patriotisch gebärdenden Kunst ins Blickfeld einbezogen. Die daraus resultierende Bandbreite bietet einen vielschichtigen Querschnitt durch die kunsthistorische Nationalismus-Forschung.

Show description

Continue Reading →

Download PDF by Nina Ratavaara: Die Digitalisierung des Fernsehens als Revolution oder

By Nina Ratavaara

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, observe: sehr intestine - intestine, Universität Basel (Institut für Medienwissenschaften), Veranstaltung: Fernsehen im digitalen Zeitalter, Sprache: Deutsch, summary: Die Idee zu dieser Seminararbeit entstand im Seminar „Fernsehen im digitalen Zeitalter“. Im Rahmen des Seminars las ich verschiedene medientheoretische Texte, welche sich über den Zeitraum der 1960er Jahren bis heute erstreckten und sich mit verschiedenen Thesen, Theorien und Entwicklungsszenarien des Fernsehers selbst beschäftigten und Fernsehen in der Kombination mit der neuen Technologie der Digitalisierung, dem desktop und dem web behandelten. Durch die unterschiedlichen Entstehungszeitpunkte wurden in diesen Texten verschiedene Szenarien und Ideen vorgestellt, used to be ich als spannend empfand. Die heutige Entwicklung von Fernsehen und machine bzw. net interessierte mich von Beginn an am stärksten, da ich mich mit diesen Medien täglich selbst auseinandersetze. Mit diesem Ausgangspunkt begann ich die Literaturrecherche zum Thema „Digitalisierung des Fernsehens“. Hierbei stiess ich oft auf die Begriffe Konvergenz, Interaktivität, Revolution und Evolution. Besonders in der Literatur, welche sich mit der Digitalisierung des Fernsehens und der Entwicklung des Internets in den 1990er Jahren beschäftigte, warfare viel von einer medialen Revolution, einem alles verändernden Umbruch, die Rede. In den Texten, welche im neuen Jahrhundert verfasst worden waren, wurde eher von einer langsamen Entwicklung gesprochen - die Thesen waren zurückhaltender. Dies schien mir ein sehr interessanter Kontrast und ich stellte mir für die Seminararbeit die Frage, ob die Digitalisierung des Fernsehens bzw. die Annäherung von laptop (hier vor allem das web) und Fernsehen eher eine Revolution oder eine Evolution ist. Die Begriffe Konvergenz und Interaktivität spielen hierbei eine zentrale Rolle, weswegen sie auch besprochen werden sollen. Zuerst werde ich den Fernseher, den laptop und das web genauer betrachten und auf die Digitalisierung zu sprechen kommen. Davon ausgehend sollen dann die Begriffe Konvergenz und Interaktivität erläutert und die Frage, ob es sich um eine Revolution oder eine Evolution handelt, beantwortet werden. Bei allen Betrachtungen liegt der Fokus auf der Gesellschaft und dem Rezipienten. Einige technische Erklärungen sind zwar für das Verständnis von Nöten, die Technik und ihre info sollen jedoch nicht im Zentrum stehen. Die von mir ausgewählte Literatur bezieht sich zum grössten Teil auf die Entwicklung im deutschsprachigen Raum, hauptsächlich Deutschland.

Show description

Continue Reading →

New PDF release: Kunst ist käuflich: Freie Sicht auf den Kunstmarkt (E-Books)

By Dirk Boll

Auf dem Kunstmarkt wurden und werden Rekordpreise und substanzielle Gewinne erzielt. Doch wer mitspielen will, muss sich auskennen: used to be unterscheidet den englischen vom holländischen Auktionstypus? used to be den classic vom interval, sleek oder property Print? Dirk Boll, Geschäftsführer von Christie’s in Zürich, erläutert diese und andere Fachbegriffe, während er uns Einblick in den sich rasant verändernden Kunstmarkt gibt: Die sich verstärkende Symbiose zwischen Auktionshäusern und Kunsthandel, die Strategien der großen Häuser, das Erkennen und Schaffen von traits, die Profile der einzelnen Kunstmessen, vielversprechende neue Sammelgebiete und die zukünftige Entwicklung des Kunstmarktes sind nur einige der reizvollen Themen, die der Fachmann in konzisen Kapiteln kenntnisreich und humorvoll umreißt. Der studierte Jurist beleuchtet zudem die gesetzlichen Rahmenbedingungen des Kunsterwerbs ebenso kompetent wie das schwierige Gebiet Raubkunst und Restitutionsverfahren. (Englische Ausgabe ISBN 978-3-7757-2815-7)

Show description

Continue Reading →

Download PDF by Cornelia Charlotte Reuscher: "Sea of Love" und "Basic Instinct" - Hollywood im Gender

By Cornelia Charlotte Reuscher

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, notice: 1,3, Universität Hamburg, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „Sea of affection“ (1989) und „Basic intuition“ (1992) - zwei Filme mit verblüffend ähnlicher Handlung, in der sich Kriminal- und Liebesgeschichte verflechten und die vor einem ähnlichen gesellschaftspolitischen Hintergrund entstanden. Die verschiedenen Elemente dieser Filme führen zu folgenden Fragestellungen:
1.Was bedeutet es, dass in zwei Hollywood-Mainstream-Filmen Frauen aktiv im Mittelpunkt stehen und die Rolle des „Schurken“ übernehmen?
2.Ist das Entstehen solcher Filme eine optimistic Reaktion auf den Feminismus zu verstehen, oder sind diese Filme in Anlehnung an Susan Faludi in einem antifeministischen Zusammenhang zu sehen?
3.Gibt es Unterschiede zwischen den beiden Filmen im Hinblick auf die Darstellung der Geschlechter? Und lassen diese Rückschlüsse auf Stellenwert und Bewertung feministischer Ideen zu?
Hierzu werden folgende Punkte untersucht:
§Wie werden in diesen Filmen Geschlechterverhältnisse repräsentiert?
§Was sagt die Inszenierung von Männlichkeit, Weiblichkeit, Hetero- und Homosexualität in diesen Filmen aus?
§Wie sind diese Aussagen vor dem Hintergrund der gesellschaftlichen Entwicklung in den united states der 80/90er Jahre zu bewerten?
Meine Vorannahme ist, dass zwischen 1989 und 1992 eine Entwicklung im Hinblick auf die Geschlechterverhältnisse in den united states stattgefunden hat, die sich im Umgang der beiden Filme mit dem gleichen Thema wiederspiegelt: Sowohl „Sea of affection“ als auch „Basic intuition“ zeigen selbstsichere Frauen, die einem sich in einer Identitätskrise befindenden Mann gegenüber gestellt werden. Der Ausgang der Filme ist allerdings unterschiedlich: in „Sea of affection“ steht am Ende die Familie, simple intuition endet offen.
Um die Filme einem gemeinsamen style zuordnen zu können, werde ich einen kurzen Exkurs zu movie Noir und Neo-Noir unternehmen, um Parallelen sowohl zwischen den beiden Filmen als auch zu ihren „Vorgängern“ aus den 40er Jahren aufzuzeigen, die in Bezug auf die Genderdiskussion suitable sind.
Im Anschluss daran werde ich näher auf die Figuren eingehen. Bei dieser examine werde ich jeweils apparative, narrative und ikonographische Aspekte berücksichtigen.
Schließlich werden die Figurenkonstellationen der beiden Filme miteinander verglichen und deren signifikante Unterschiede aufgezeigt, um im nächsten Kapitel die dort gewonnenen Erkenntnisse in Bezug zu den eingangs gestellten Fragen zu setzen.

Show description

Continue Reading →

Anika Strümper's Erzähle mir vom kollektiven Gedächtnis: Film als PDF

By Anika Strümper

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, be aware: "-", Universität Leipzig (Theaterwissenschaft), Sprache: Deutsch, summary: Maurice Halbwachs, französischer Soziologe und Philosoph, hat entscheidend zur
Ausarbeitung des kollektiven Gedächtnisses beigetragen und vorangestellt, used to be seit den 90er
Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts wieder im Mittelpunkt, besonders der
kulturwissenschaftlichen Gedächtnisforschung, steht: Die Frage nach dem kollektiven
Gedächtnis, dessen zentrale Gesichtspunkte und die Vorraussetzungen zur Ausbildung eines
solchen Erinnerungsvermögens. Halbwachs hat seine Theorie des los angeles memoire collective
(1950) im Zuge der medialen Neuerungen und Krisen der 1920er und 1930er Jahre begründet.
Nun ist es nicht verwunderlich, dass in den 1990er Jahren, maßgebend ist die Erfindung des
Computers und die Digitalisierung der vorhandenen Medien, erneut ein Bedürfnis zur
Thematisierung des kollektiven Gedächtnisses hervorbricht.
Jan Assmann, Ägyptologe und Kulturwissenschaftler, beschreibt in seiner Studie Das
kulturelle Gedächtnis (1992): „ Seit einigen Jahren erleben wir die Virulenz des Themas
Gedächtnis und Erinnerung. Vor ungefähr 10 Jahren hat es begonnen, […] das wir eine
Epochenschwelle überschreiten [und mit den neuen elektronischen Medien externer
Speicherung (und damit: des künstlichen Gedächtnisses) eine kulturelle Revolution
erfahren].“ 2 movie spielt als hier beschriebenes elektronisches Medium eine bedeutende Rolle.
Hier möchte ich ansetzen und an einem ausgewählten Beispiel untersuchen inwieweit sich
filmisch inszenierte Erinnerungen auf die Theorien des kollektiven Gedächtnisses beziehen
lassen. Hierzu werde ich die Studien zum kollektiven Gedächtnis von Maurice Halbwachs
und Jan Assmann als Grundlage nutzen. Als Beispiel habe ich den 2006 erschienenen movie 10
Kanus, a hundred and fifty Speere und three Frauen ausgewählt. Beginnend mit einer Erläuterung der jeweiligen
Theorien wird im zweiten Teil eine Zusammenfassung folgen, wo sich die Frage anschließen
wird, ob movie als Medium hier eine Schnittstelle zwischen individuellem und kollektivem Gedächtnis bilden kann. Diese Fragestellung werde ich im dritten Teil an meinem Beispiel
erarbeiten. Abschließend werde ich betrachten ob filmisch inszenierte Erinnerungen
überhaupt auf Theorien des Gedächtnisses anwendbar sind.
10 Kanus, a hundred and fifty Speere und three Frauen erzählt die Geschichte eines Stammesmitgliedes der
Aborigines. Abgesehen von meinen Fragestellungen, möchte ich die Erzählung innerhalb des
Filmes untersuchen, betrachten inwieweit der movie über die gesprochene Ebene hinaus erzählt [...]

Show description

Continue Reading →

Erfolgsfaktoren von Umnutzungskonzepten im Immobilienbestand - download pdf or read online

By Theresa Hayessen

Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Kunst - Architektur, Baugeschichte, Denkmalpflege, be aware: 1,3, Universität Leipzig (Immobilienmanagement), Veranstaltung: Bau- & Planungsmanagement; Immobilienwirtschaft, Sprache: Deutsch, summary: Sachsens Entwicklung zum hochmodernen Industriestaat beginnt mit der industriellen Revolution. Insbesondere die Textilbranche mit ihren beeindruckenden Fabrikgebäuden festigt die Rolle der sector als bedeutendster deutscher Wirtschaftsstandort des 19. und 20. Jahrhundert.
Auch heute noch prägen diese einzigartigen Baudenkmale Sachsens ländliche und urbane Räume, wobei nur wenige nach wie vor ihrem originalen Zweck dienen. Unter anderem durch die voranschreitende Globalisierung und die damit verbundene Abwanderung der Produktionen in Billiglohnländer kommt es zum radikalen Strukturwandel in Deutschland. Einstige Produktionsstätten werden stillgelegt und erfahren einen schädigenden Leerstand, der nicht selten zum Abriss der Gebäude führt. Statt die wertvolle Bausubstanz umzunutzen, entstehen neue Industrie- und Gewerbeanlagen auf der „grünen Wiese“. Um diesem Missstand entgegenzuwirken, hat der Denkmalschutz in den vergangenen Jahren große Dienste geleistet. Statt Abriss forciert dieser die Nachnutzung der Immobilien. Obgleich diese neue Ausrichtung nicht in allen Fällen Fuß gefasst hat, gibt es in Sachsen bereits eine große Anzahl historischer Industriebauten, die durch neue Objektstrategien dem Verfall oder gar Abbruch entgangen sind. Nutzungen wie Wohnen, Gewerbe oder Kreativwirtschaft finden immer häufiger Einzug in historische Industriedenkmale. Welche Faktoren tatsächlich zum Erfolg dieser Umnutzungskonzepte führen und welche Effekte die Revitalisierung hat, soll in der vorliegenden Arbeit untersucht werden.

Show description

Continue Reading →

Download e-book for iPad: Kreativmethoden und Produktdesign: Konzeption und by Georg Lamers

By Georg Lamers

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich layout (Industrie, Grafik, Mode), word: 1,0, Hochschule Heilbronn Technik Wirtschaft Informatik, Sprache: Deutsch, summary: In der folgenden Ausarbeitung mit dem Thema „Konzeption und Ausarbeitung eines Vortrages über Kreativitätsmethoden“, wird auf das Vorgehen für die Auswahl der Kreativitätsmethoden für die bevorstehende Präsentation eingegangen. [...]

Show description

Continue Reading →

Download e-book for kindle: Otto Steinert: "Über die Gestaltungsmöglichkeiten der by Julia Sonnenfeld

By Julia Sonnenfeld

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Kunst - Fotografie und movie, word: 1,0, Ruhr-Universität Bochum (Institut für Kunstgeschichte), Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit Otto Steinerts textual content „Über die Gestaltungsmöglich-keiten der Fotografie“, der 1955 im Katalog zur zweiten Ausstellung der Reihe >subjektive fotografie< erschien. Otto Steinert battle Initiator der Bewegung >subjektive fotografie<, die es durch seine vor allem organisatorischen Bemühungen zu internationaler Bekanntheit und Erfolg Anfang der fünfziger Jahre brachte. „Über die Gestaltungsmöglichkeiten der Fotografie“ ist Steinerts einzige ausführliche, strukturierte Abhandlung über die gestaltende, subjektive Anwendung des Mediums. Der textual content spielt dabei eine wichtige Rolle bei der Durchsetzung übergeordneter Ziele Steinerts, die er schon vorher in Ausstellungen und Publikationen verfolgt hatte. Sein vorrangiges Interesse galt der Legitimation der Fotografie als künstlerisches Medium und der Aufwertung der Leistung des Fotografen.
Dieser Zielsetzung geht die vorliegende Arbeit anhand des Textes „Über die Gestaltungsmöglichkeiten der Fotografie“ nach und ordnet ihn zunächst in die Entwicklung der >subjektiven fotografie< und Steinerts Werk ein. Anschließend erfolgt eine examine des Textes, indem seine Bedeutung innerhalb Steinerts Bemühungen um seine übergeordneten Ziele erläutert, die zentralen Aussagen zusammengefasst und schließlich textimmanente Ansätze zur kunsthistorischen Legitimation der Fotografie herausgearbeitet werden. Auf foundation der examine beschäftigt sich der folgende Teil am Beispiel zweier Werke mit der Frage, inwiefern Steinert seine Ansprüche auch praktisch in seinen Arbeiten umsetzen konnte, und ob seine Bemühungen am Ende fruchtbar waren. Abschließend erfolgt im Fazit eine kurze Zusammenfassung der Ergebnisse.

Show description

Continue Reading →

Download e-book for kindle: Wie hat die Musik die Ansichten der Bevölkerung im Hinblick by Sandra Friedrichs

By Sandra Friedrichs

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Musikwissenschaft, notice: 1,3, , Veranstaltung: Politik und Kultur, Sprache: Deutsch, summary: Ich habe mir für meine Facharbeit die Frage „Wie hat die Musik die Ansichten der Bevölkerung im Hinblick auf die Politik beeinflusst?“ ausgesucht. Da ich der Meinung bin, dass Musik für jeden Menschen eine große Rolle spielt und ihn in einem gewissen Maße auch beeinflussen kann, erwarte ich als Fazit meiner Facharbeit, dass die Musik starke Auswirkungen auf die politischen Ansichten der Personen hat.

Mein Vorgehen für eine präzisere Beantwortung der Fragestellung liegt darin, dass ich die Vergangenheit mit ihren Jugendbewegungen untersuche, um herauszufinden, wie wichtig der Einfluss der Musik dort gewesen ist. Weiterhin werfe ich einen Blick auf die Gegenwart und den Wert der musikalischen Kunst in dieser Zeit. Danach vergleiche ich diese beiden Intervalle miteinander und salary anschließend Tendenzen für die Zukunft zu prognostizieren. Anschließend werde ich in einem Fazit meine Ergebnisse kurz zusammenfassen, meine Antwort auf die oben genannte Fragestellung geben und meine vorher gefasste Erwartung damit bestätigen oder verwerfen.

Show description

Continue Reading →