Read e-book online Das Ende des Faschismus in Italien: Der Untergang des PDF

By Philipp Schnorbus

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Historisches, word: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: „Das politische method Italiens nach zehn Jahren Mediendemokratie“, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Das Jahr 1943 ist zweifelsfrei eines der dramatischsten der neueren italienischen Geschichte: Das faschistische Italien, das 1940 an der Seite Deutschlands in den Zweiten Weltkrieg eingetreten conflict, wurde mit der Landung der Alliierten auf Sizilien im Juli 1943 unmittelbares Kampfgebiet. Nur zwei Wochen später wurde der Diktator Benito Mussolini abgesetzt. Italien schloss im September einen Waffenstillstand mit den Alliierten und erklärte im Oktober dem vormaligen Verbündeten Deutschland den Krieg.
Gleichzeitig hatte Mussolini in den von den Deutschen besetzten Nordgebieten die „Repubblica Sociale Italiana“ (RSI) gegründet, die im offiziellen Geschichtsbild Italiens als das düsterste Kapitel bezeichnet wird (vgl. Reinhardt 2003: 289). Die radikalen und kompromisslosen Tendenzen des Faschismus, die in Italien seit der Machtergreifung Mussolinis 1922 bis zu dessen Absetzung im Juli 1943 nicht voll zur Geltung gekommen waren, äußerten sich nun in der von deutschen Truppen besetzten RSI. Die repressive Verfolgung der „Verräter“ des 25. Juli und der Partisanen, die Verfolgung und Deportation von italienischen Juden, für die die RSI-Regierung mitverantwortlich warfare, sowie das „Programm von Verona“ der Faschistischen Partei, das eine Wendung zu einem Linksfaschismus beinhaltete, waren die Bestandteile dieses radikalen Faschismus.
Die vorliegende Arbeit hat zwei Schwerpunkte: Zum einen werden die Ursachen für den Zusammenbruch des ersten faschistischen Regimes in Italien aufgezeigt. Zum anderen werden die Merkmale des radikalen Faschismus in der RSI herausgearbeitet. Die Ausarbeitung kann sich nicht nur auf die Umbruchsjahre 1943 bis 1945 beschränken, im Rahmen der bereits erwähnten Ursachenforschung muss auch auf die Außen- und Innenpolitik Italiens der 1930er Jahre eingegangen werden. Im ersten Hauptteil werden die Ursachen für das Ende der Herrschaft Mussolinis im Juli 1943 untersucht. Nach einer knappen Abhandlung über die Bildung der Regierung Badoglio und die Waffenstillstandsverhandlungen mit den Alliierten geht es im zweiten Hauptteil um die examine der Kennzeichen des radikalen Faschismus in der RSI. Da sich vor allem der Linksfaschismus und die Bekämpfung der Antifaschisten in der RSI an den Werten und Programmen aus der faschistischen Anfangszeit orientierten, wird in diesem Zusammenhang auch auf den Aufstieg und die Etablierung des Faschismus in Italien Bezug genommen. Es schließen sich Schlussbetrachtung und Fazit an.

Show description

Read or Download Das Ende des Faschismus in Italien: Der Untergang des faschistischen Regimes im Zweiten Weltkrieg, seine Ursachen und die Radikalisierung des Regimes in der "Republicca di Salò" (German Edition) PDF

Best ideologies books

Download e-book for kindle: Bloodlands: Europe between Hitler and Stalin by Timothy Snyder

In the midst of Europe, in the midst of the 20th century, the Nazi and Soviet regimes murdered fourteen million humans within the bloodlands among Berlin and Moscow. In a twelve-year-period, in those killing fields - trendy Ukraine, Belarus, Poland, Western Russia and the jap Baltic coast - a regular of a couple of million voters have been slaughtered each year, due to planned rules unrelated to wrestle.

Deborah Mayersen,Annie Pohlman's Genocide and Mass Atrocities in Asia: Legacies and PDF

The 20 th century has been labelled the ‘century of genocide’, and in accordance with estimates, greater than 250 million civilians have been sufferers of genocide and mass atrocities in this interval. This ebook offers one of many first nearby views on mass atrocities in Asia, through exploring the difficulty via important subject matters.

Download PDF by J. Patrick Boyer: Forcing Choice: The Risky Reward of Referendums

What occurs whilst the most important public concerns are determined by means of the folks themselves? Canadians responded “Yes” or “No” to prohibiting alcohol, conscripting infantrymen, and revamping our structure. Forcing the general public to make an important offerings on the poll field is high-stakes democracy, either the following and in a foreign country – as witnessed with Britain’s transformative 2016 “Brexit” verdict.

Download e-book for iPad: Democracy Beyond the Nation State: Practicing Equality by Joe Parker

Democracy grants rule through all, now not by way of the few. but, electoral democracies restrict decision-making to representatives and feature continually had a weak spot for inequality. How may possibly democracy serve all instead of the few? Democracy past the state country: practising Equality examines groups that govern their very own lives with no elites or centralized constructions via assemblies and consensus.

Additional resources for Das Ende des Faschismus in Italien: Der Untergang des faschistischen Regimes im Zweiten Weltkrieg, seine Ursachen und die Radikalisierung des Regimes in der "Republicca di Salò" (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Das Ende des Faschismus in Italien: Der Untergang des faschistischen Regimes im Zweiten Weltkrieg, seine Ursachen und die Radikalisierung des Regimes in der "Republicca di Salò" (German Edition) by Philipp Schnorbus


by Jason
4.0

Rated 4.56 of 5 – based on 16 votes

Categories: Ideologies